Aktuelle Einträge finden Sie auf dieser Seite weiter unten

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Besucher und Gäste!

Herzlich willkommen auf der Internetseite unserer Gemeinde Altenstadt. Auf dieser Seite stehen aktuelle Nachrichten und Termine. Für die Einträge in der mittleren Spalte können Sie einfach nach unten scrollen, um zu den Artikeln zu gelangen. Auf den folgenden Seiten haben wir für sowohl für Bürger als auch für Gäste zahlreiche Informationen über die Gemeinde und die Vereine zusammengestellt. Weiter zum Grußwort des Bürgermeisters

 

Das Konzertereignis des Jahres: Tölzer Knabenchor kommt

Das wird das Konzertereignis des Jahres: Mit dem Tölzer Knabenchor kommt einer der bekanntesten Chöre Bayerns, ja sogar ganz Deutschlands, nach Altenstadt. Termin ist am Samstag, 23. September, in der Basilika. Einlass ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. 

Der Vorverkauf ist angelaufen. Karten gibt es 
in Altenstadt, St. Michaels-Apotheke,  08861| 2829;
in Schongau in der Marien-Apotheke, 08861| 7306.

Veranstalter ist der Förderverein Freunde der romanischen Basilika St. Michael, Altenstadt.
Der Förderkreis kann 2017 auf das 25-jährige Bestehen zurückblicken.  

 

Vier Matineen - 500 Zuhörer

Renommierte Kirchenmusiker aus vier Basiliken des Bistums Augsburg haben heuer die Orgelmatineen in Altenstadt gestaltet. Den Schlussakkord setzte Peter Bader aus Augsburg. Siehe dazu das Bild mit Blick zur Empore, wo Bader den Schlussapplaus entgegennimmt. 500 Besucher sind zu den Matineen nach Altenstadt gekommen. Die Tendenz war von Konzert zu Konzert leicht steigend. In der vierten Matinee waren es 150 Besucher. Im Vergleich mit den Vorjahren ist nochmals eine bessere Resonanz zu verzeichnen.

Veranstalter der Matineen sind die Basilikafreunde. Sie haben im Jubiläumsjahr auch die Generalüberholung der Link-Orgel finanziert, die 1998 errichtet wurde und seit Abschluss der Reinigung im Frühjahr 2017 fülliger klingt, weil Orgelbaumeister Eduard Heißerer auch technische Verbesserungen an der Windführung vorgenommen hat. Zur Seite der Basilikafreunde

 

Die Dimension des neuen Reiterhofs

Gut zu erkennen ist bei dem aktuellen Baufortschritt beim Reiterhof Rösch im Süden von Altenstadt die Dimension des künftigen Reiterhofs. Die Halle hat eine Länge von gut 70 Metern. Die Handwerker hben inzwischen das Dach eingedeckt, wie unser Bild veranschaulicht. Wenn die Reithalle und die Pferdestallung in einem weiteren Gebäude auf der Westseite fertiggestellt sind, dann wird die bestehende Hofstelle im Dorf am Friedhofsweg aufgegeben und abgerissen. Auf dem 6000 Quadratmeter großen Grundstück möchte ein heimischer Bauträger Wohnanlagen mit einer Gewerbeeinheit bauen.  

 

(Foto-)Experiment: Sonne im Glas, Lichttunnel, Wasserwunder

Preisverleihung. Von links Helmut Bernhardt (Fotogruppe), Gewinner Peter Götz (vor dem Siegerbild), Hubert Blockinger und Basti Rößle, Dr. Volker Jaenisch (Fotogruppe Altenstadt) und Bürgermeister Albert Hadersbeck. Foto: jj

Durchaus mit Überraschungen aufwarten konnte der Wettbewerb für experimentelle Fotografie in Altenstadt. Das betrifft nicht nur die Ideen und Titel der Bilder. Das gilt auch für einige Teilnehmer, die das erste Mal dabei waren und schon top Ergebnisse erzielt haben. So schilderte es Helmut Bernhardt von der Fotogruppe Altenstadt. Mehr in Wort und Bild

 

Fest der Landjugend: Farbenprächtiger Umzug

Mädchen und Burschen der Landjugend Altenstadt am Sonntag beim Festzug. jj

Ein farbenprächtiger Festzug, der rechtzeitig zu Ende ging, bevor der Regen kam, bildete den Höhepunkt beim Oberbayerischen Bezirkslandjugendtag 2017 in Altenstadt. Gut 40 Nummern umfasste der Zug, der durch die Ortschaft führte. 800 Mitwirkende reihten sich in den Festzug ein, darunter (nur) vier Musikkapellen, nämlich Altenstadt, Hohenfurch, Sachsenried und Denklingen. Die Stadtkapelle Schongau spielte noch viele Stunden zum Festausklang auf. 

Der Umzug, den geschätzt gut 1000 Zuschauer bei frischem Sommerwetter anschauten, bildete den Abschluss des viertägigen Festprogrammes. 30 Landjugendgruppen bzw. Jungbauernschaften bis aus Prien am Chiemsee waren dabei. Die meisten kamen jedoch aus dem Schongauer Land. Auch viele heimische Vereine von der Feuerwehr bis zu den Gartlern waren beteiligt. Die Ehrentribüne stand am Marienplatz vor dem Rathaus.
Bilder I      Bilder II
B
ilder III    Bilder IV

 

Erfrischung gefällig? Dann nichts wie ab ins Freibad

Eine gute Freizeitadresse ist das Altenstadter Schwimmbad. Das Freibad hat täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Bei heißer Witterung wird bis 19.30 Uhr verlängert.  Das Wasser im Becken ist erfrischend. Die Wassertemperatur ist nach einigen sonnigen Tagen schon auf 23 Grad geklettert.

 


Schwimmbad

   geöffnet bei schönem Wetter 
  von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

      Weitere Informationen unter: 
       www.freibad-altenstadt.de

 

Infos zur Basilika

Wahrzeichen von Altenstadt ist die romanische Basilika, ein Baudenkmal von nationaler Bedeutung. Die wesentlichen Informationen sind auf folgenden vier Seiten hinterlegt:
Sehenswürdigkeiten
Geschichte der Gemeinde
Freunde der Rom. Basilika
Pfarreiengemeinschaft

 

Infos zum Gemeinderat

Die 16 Gemeinderäte für die Periode 2014 bis 2020 sind in Amt und Würden. Die Übersicht mit aktuellen Fotos von Bürgermeister und Gemeinderäten ist auf der Homepage unter Gemeinde | Gemeinderat (Stichwort in der linken Spalte) aufzurufen. Ganz einfach geht's mit einem Klick zur Galerie der Gemeinderäte

 
Marienbrunnen
 
Auerbergland Portal Rieden am Forggensee Roßhaupten Prem am Lech Steingaden Lechbruck am See Bernbeuren Stötten am Auerberg Burggen Ingenried Schwabsoien Schwabbruck Altenstadt Hohenfurch
 

Ortsplan

 
Die romanische Basilika<br> St. Michael. Foto: Eugen Kögl
 
Pfarrkirche Heilig Kreuz <br>in Schwabniederhofen
 
 

Bürgernetzwerk

 

Die Gemeinde Altenstadt/
Schwabniederhofen nimmt teil am Projekt

 

gefördert vom