<font color="#000000">Gemeinden Altenstadt und Hohenfurch sanieren gemeinsam Straßenbeleuchtung</font>

Die Gemeinde Altenstadt hat in mehreren Ortsstraßen insgesamt 61 vorhandene Pilz-Leuchten durch moderne und energiesparende LED-Leuchten ersetzt. Dadurch soll eine Reduzierung des bisherigen Stromverbrauchs um ca. 90 % erreicht werden. Dies entspricht einer CO2-Einsparung von ca. 262 Tonnen über die Lebensdauer von 20 Jahren.  
Die Gemeinde Hohenfurch hat ebenfalls in mehreren Ortsstraßen insgesamt 24 vorhandene Pilz-Leuchten durch moderne und energiesparende LED-Leuchten ersetzt. Dadurch soll eine Reduzierung des bisherigen Stromverbrauchs um ca. 83 % erreicht werden. Dies entspricht einer CO2-Einsparung von ca. 115 Tonnen über die Lebensdauer von 20 Jahren.

Die Maßnahme wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aus dem Sondervermögen „Energie- und Klimafonds“ gefördert. Näheres hierzu finden Sie auf den Internetseiten des BMU (www.klimaschutz.de) bzw. dem beauftragten Projektträger Jülich (www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.de).